Kulturverlag Polzer
Der Verlag
About us
salon 2016
Konzept
Rückblick salon 2015
Inside Highlights aktuell
Rückblick Inside Highlights
Inside Festspiele
Bücher
Cultureguide für Österreich
Kontakt
Suche

Rückblick salon 2015

 

Magazin zu den Salzburger Festspielen

ELINA GARANCA in Vivienne Westwood Couture für SALON exklusiv inszeniert und fotografiert von HUBERTUS PRINZ ZU HOHENLOHE

SALON besuchte den internationalen Künstler ERWIN WURM in seinem Loft in Wien

Am Ende ist in der Kunst das Haben das weniger Wichtige

Der große Kunstsammler HERZOG FRANZ VON BAYERN gibt fast nie Interviews, für SALON öffnete er die Tore zu seinen Privaträumen in Schloss Nymphenburg

Nirgendwo in Italien ist der Horizont so weit, sind die Gefühle ursprünglicher

 

 

HENDRIK KERSTENS BAG

ANNE COLLIER für SALON als Insidertipp entdeckt von Elisabeth von Thurn und Taxis

PRIVATE POWER

 

NOBUYOSHI ARAKI

Der bedeutende japanische Meister der Aktfotografie NOBUYOSHI ARAKI war im Rahmen der DIALOGE in SALON 2015 im Gespräch mit MARTINA JANKOVÁ, der Susanna in Mozarts Le Nozze di Figaro der Salzburger Festspiele 2015, über die Macht der Frauen.

 

 

Die Präsidentin der Salzburger Festspiele, Dr. HELGA RABL-STADLER war mit dem großen Fotokünstler und CHANEL-Chefdesigner KARL LAGERFELD im Dialog über das Thema der Opern- und Schauspielproduktionen 2015 Macht und Ohnmacht.

 

 

SVEN-ERIC  BECHTOLD, Mitglied des Direktoriums der Salzburger Festspiele, war mit dem Schriftsteller MICHAEL KÖHLMEIER im Diskurs über die Kultur der Gegenwart und Zukunft.

 

 

Regisseur CLAUS GUTH und Bühnen- und Kostümbildner CHRISTIAN SCHMIDT sprachen mit dem Musikwissenschaftler und Philosophen NOBERT ABELS über die Neuinszenierung von Fidelio der Salzburger Festspiele 2015.

 

 

JUAN DIEGO FLÓREZ zählt zu den besten Tenören der Welt. Im Dialog mit Friedensnobelpreisträger 2014 KAILASH SATYARTHI tauschte er Erfahrungen über das gemeinsame Engagement für die Bildung von Kindern aus mittellosen Familien aus.

 

PHOTO ISSUE 2015

2015 feiert SALON, das Kunst- und Kultur-Magazin zu den Salzburger Festspielen 25 erfolgreiche Jahre. SALON begegnet auch 2015 spannenden Festspielstars, besucht ingeniöse Künstler wie Erwin Wurm und visionäre Kunstsammler wie Franz Herzog von Bayern oder Ingvild Goetz. In der Jubiläumsausgabe treffen sich gefeierte Festspielkünstler und Macher zum Dialog mit herausragenden Persönlichkeiten, vom Top-Designer bis zum Friedensnobelpreisträger. Exklusiv für SALON hat der internationale Fotograf Hubertus Prinz von Hohenlohe Klassik-Star Elina Garanca, eine der bedeutendsten Mezzosopranistinnen, im Winterpalais von Eugen Prinz zu Savoyen glamourös in Szene gesetzt. Vivienne Westwood, Stammgast der Salzburger Festspiele, hat diese einmalige und hochwertige Fotoproduktion mit ihrer Couture-Linie ausgestattet. In diesem Jahr wurde der Kunst-Fokus auf zeitgenössische Fotografen gelegt, so zeigt SALON Werke von Cindy Sherman, David LaChapelle, Karl Lagerfeld, Nobuyoshi Araki und viele mehr. Leitthema durch viele Artikel ist das Festspiel-Thema Macht und Ohnmacht. SALON erscheint in diesem Jahr im neuen Design-Look. Das mehrfach ausgezeichnete Designbüro Markwald Neusitzer Identity hat einen einzigartigen visuellen Auftritt kreiert. Chefredakteur ist auch 2015 Peter Elfert, der seit vielen Jahren in der nationalen und internationalen Kunst- und Kulturwelt aktiv und intensiv vernetzt ist.

 

In 2015, SALON, the magazine for arts and culture of the Salzburg Festival, is celebrating 25 years of success. This year, SALON once again meets fascinating stars of the Festival and meets with ingenious artists like Erwin Wurm and visionary art collectors like Franz, Duke of Bavaria or Ingvild Goetz. In our anniversary issue, celebrated artists and rainmakers of the Festival meet and talk to outstanding personalities, ranging from a top designer to a Nobel Peace Prize laureate. Exclusively for SALON, international photographer Prince Hubertus of Hohenlohe photographed classic star Elina Garanca, one of the greatest mezzo-sopranos, in all her glamour at the Winter Palace of Prince Eugene of Savoy. Vivienne Westwood, a regular guest at the Salzburg Festival, provided the fashion for this unique and high-class photographic production with her couture line. This year, artistic focus has been placed on contemporary photographers and SALON presents works by Cindy Sherman, David LaChapelle, Karl Lagerfeld, Nobuyoshi Araki and many more. A recurring theme in many of the articles is the Festival topic of power and impotence. SALON offers a new designer look this year. Award-winning design agency Markwald Neusitzer Identity has created an extraordinary visual presentation. Peter Elfert, who has been active in the national and international art and culture scenes for many years now and has a far-reaching network of contacts, is also the editor-in-chief in 2015.

SALON PEOPLE 2015

DISTRIBUTION

SALON 2015, das Feuerwerk an Inspiration, exklusiven Kultur-Insider-Informationen, grandiosen Interviews und faszinierenden Bildern erhalten Sie im ausgewählten Zeitschriften- und Buchhandel, an Flughäfen und Bahnhöfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz - und zudem in zahlreichen Museum-Shops und natürlich im Festspielshop Salzburg.

Online www.amazon.dewww.libri.dewww.mein-presseshop.de

Digitale Version für Tablet, Smartphone, iPhone, iPad www.kiosk.at

Bestellungen an den Verlag € 6,00 zuzüglich € 3,90 Versand.

Zusendung mit Rechnung innerhalb von 1 bis 2 Werktagen.

 

 Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie Cover

1. Elina Garanca
2. Erwin Wurm
3. David LaChapelle

wünschen

 Please let us know whether you would like cover

1. Elina Garanca
2. Erwin Wurm
3. David LaChapelle

MEDIENINHABER & HERAUSGEBER

Odeïon Kulturforum Salzburg

Geschäftsführung:
Manfred Bauer

Waldorfstraße 13
5023 Salzburg
Austria

REDAKTION

KULTURVERLAG POLZER

Geschäftsführer:
Dr. Bodo Polzer

Franz-Hinterholzer-Kai 22
5020 Salzburg
Austria

Tel. +43 662 455300
Fax +43 662 624141

kulturverlag@polzer.net
www.salon-magazin.com

 
CHEFREDAKTEUR

Peter Elfert

elfert@salon-magazin.com

© 2014 Kulturverlag Polzer GmbHImpressumAGBSite Credits