Kulturverlag Polzer
Der Verlag
Team & Mitarbeiter
About us
salon 2016
Konzept
Rückblick salon 2015
Inside Highlights aktuell
Rückblick Inside Highlights
Inside Festspiele
Bücher
Cultureguide für Österreich
Kontakt
Suche

Der Verlag

Geschichte

Der Kulturverlag Polzer lebt und arbeitet für Kunst und Kultur. Die Zusammenarbeit mit den Salzburger Festspielen begann 1946.

Das kulturelle „Know-How“ des Kulturverlags Polzer resultiert aus der über 50-jährigen Erfahrung der „Kartenzentrale Polzer“, welche 1946 als Familienbetrieb gegründet wurde. Im Laufe der Jahre wurde das Unternehmen zum größten Theaterkartenbüro in West-Österreich.

1991 wurde der Betrieb um den „Kulturverlag Polzer“erweitert. Der Kulturverlag Polzer wurde im Jahr 2000 nach dem Verkauf der Kartenzentrale ausgegliedert und wird nun in der zweiten Generation von Dr. Bodo Polzer geführt.

Magazine
Die Begeisterung, Lust und Neugier für alle künstlerischen Impulse und Akzente, die von den Salzburger Festspielen ausgehen, mit den Gästen der Salzburger Festspiele auch medial zu teilen, führten zur Herausgabe von Magazinen zu den Salzburger Festspielen. Die Mischung aus höchstem Anspruch und ungezwungenem Zugang zu KünstlerInnen, bahnbrechenden Kunst- und Kulturschaffenden und prominenten Besuchern fand auf Anhieb eine große internationale Leserschaft.

 

Das Portfolio der Festspielmagazine SALON und INSIDE FESTSPIELE DAS PROGRAMM erweiterte sich 2006 mit dem Kunst- und Kulturmagazin INSIDE HIGHLIGHTS. Lust auf Kunst und Bühnenereignisse in Österreich will auch dieses Magazin mit spannenden Interviews, kunstvollen Fotostrecken und Tipps für künstlerische Highlights auslösen.


Culture Guide
Dieser online-Veranstaltungskalender informiert über die verlockende Bühnenereignisse aller Genres und großartige Ausstellungen in Österreich. Das Finden der persönlichen Favoriten erleichtern die Selektionsmöglichkeiten nach Datum, Ort, Genre und KünstlerInnen.


Wegweiser
Das Magazin Wegweiser - Antroposophie in Österreich bietet Hintergrundinformationen zu antroposophischen Themen, Kunst und Kunsttherapie, biologisch dynamisch wirtschaftenden Betrieben, einem alternativen Bank- und Wirtschaftswesen und innovativen pädagogischen Projekten.


Bücher
Seit 2005 erscheint eine Reihe von ausgewählten Buchtiteln von der aktualisierten „Gründlichen Violinschule“ von Leopold Mozart über Bildbände von Marianne Fürstin zu Sayn-Wittgenstein bis zur Edition Daniell Porsche zur Unterstützung der Paracelsus-Schule in St. Jakob.

© 2014 Kulturverlag Polzer GmbHImpressumAGBSite Credits